cariad
Lesezeit: 3 Minuten

CARIAD – Software- und Technologiepartner für die Automobilmarken des Volkswagen Konzerns

now.digital – Die Volkswagen Car.SW Org. Wolfsburg AG wird zu CARIAD SE. Das Software- und Technologieunternehmen im Volkswagen Konzern bekommt neben dem neuen Markennamen CARIAD auch eine neue Gesellschaftsform: Die Societé Européene (SE) bietet die Möglichkeit, eine moderne, für die Softwareentwicklung maßgeschneiderte Mitbestimmung auf Aufsichtsrats- und Betriebsratsebene zu gestalten.

CARIAD SE - Neue Gesellschaftsform löst die Volkswagen Car.SW Org ab
©CARID

Dirk Hilgenberg, CEO von CARIAD.„Nach einer sechsmonatigen Aufbauphase ist das Unternehmen erst seit Mitte vergangenen Jahres operativ. Wir haben im ersten Schritt die Arbeitsorganisation und unsere Unternehmensstrukturen aufgebaut. Mit dem neuen Namen CARIAD und der Firmierung als Societé Européene erreichen wir nun den nächsten Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung. In 2021 steht die Operationalisierung im Vordergrund: Wir etablieren uns damit als starker und vertrauenswürdiger Software- und Technologiepartner für die Automobilmarken des Volkswagen Konzerns und als attraktiver, europäischer Arbeitgeber für Automotive Software- und Engineering-Talente aus aller Welt“, so Dirk Hilgenberg, CEO von CARIAD.

Car, I Am Digital

Die Automobilindustrie befindet sich in einem fundamentalen Wandel. Gleich an mehreren Megatrends wirkt CARIAD als Unternehmen mit: Elektrifizierung, Automatisierung, Digitalisierung. Der neue Name baut auf den sich damit verändernden Kund:innenansprüchen auf. Automobilkund:innen fordern mehr Komfort, mehr Sicherheit, mehr Nachhaltigkeit undmehr Konnektivität. Mit seinen Softwareplattformen und digitalen Funktionen entwickelt CARIAD die Lösungen und Produkte, die das Auto zum Smart Companion machen, der Kund:innen auch nach Jahren noch durch laufende Updates mit neuen digitalen Funktionen in die Zukunft begleitet. Der neue Unternehmensname steht als Akronym für diese Entwicklung und diesen Zeitgeist: „Car, I Am Digital“. Das Markenprofil ist auch auf der neuen Website erlebbar (https://cariad.technology).

SE: Mitbestimmung im digitalen Zeitalter

Mit der Wahl seiner Gesellschaftsform Societé Européene passt CARIAD die Mitbestimmung im Unternehmen auf das digitale Zeitalter an. Die Gesellschaftsform der SE bietet die Möglichkeit, die Mitbestimmung auf Aufsichtsrats- und Betriebsratsebene stärker zu gestalten. Anders als in anderen Fällen üblich wird der Gestaltungsrahmen der Mitbestimmung im Rahmen der SE-Gründung bei CARIAD nicht eingeschränkt. Ziel ist eine moderne, für die Softwareentwicklung maßgeschneiderte Mitbestimmung auf Ebene des Aufsichtsrats und des Betriebsrats. Mit der CARIAD SE entsteht eine Einheit, die sich voll und ganz der Produktentwicklung widmen kann. In den nächsten Monaten sollen im Rahmen der Mitbestimmung maßgeschneiderte Prozesse eingeführt werden, die es den Entwicklungsteams ermöglichen, sich in einem modernen Umfeld voll zu entfalten und agile Arbeitsformen aufzusetzen. Ein wichtiger Baustein hierfür ist der eigene Haustarifvertrag, der im Februar abgeschlossen wurde.

Please accept preferences, statistics, marketing cookies to watch this video.

©CARIAD

Der Film “We are CARIAD” ist hier in englischer Sprache zu sehen.

2021 wird für CARIAD das Jahr der Operationalisierung

Aktuell arbeiten für CARIAD rund 4.000 Mitarbeiter:innen in Standorten in ganz Deutschland an der digitalen Transformation des Automobils. Nach  Unternehmensgründung und -aufbau im vergangenen Jahr steht 2021 die Operationalisierung im Vordergrund: Neben der Entwicklungsarbeit an Funktionsupdates über die Laufzeit der Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens MEB arbeitet CARIAD intensiv an der Software- und Technologieplattform für die Premium Platform Electric PPE. Erste Fahrzeuge auf Basis der PPE sind 2022 der Porsche eMacan und der Audi Q6 e-tron. Ein Kernstück bei CARIAD ist die Entwicklung der einheitlichen und skalierbaren Software- und Technologieplattform E³ 2.0 für alle Konzernmarken. E³ steht für End-to-End-Elektronikarchitektur. Die von Grund auf neu aufgesetzte Software- und Technologieplattform kommt erstmals Ende 2024 im Artemis, dem Leuchtturm-Projekt von Audi, zum Einsatz. Ab 2026 soll E³ 2.0 von der Marke Volkswagen mit dem Trinity im Volumensegment skaliert werden.

Quelle:CARIAD

Du befindest Dich hier: now.digital | Best Practice » Best Practice | Digital Automotive » CARIAD SE – Neue Gesellschaftsform löst die Volkswagen Car.SW Org ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 6 =

Follow on Feedly
CARIAD SE - Neue Gesellschaftsform löst die Volkswagen Car.SW Org ab | now.digital