Payment ist eines der zentralen Themen der eTravel World

Lesezeit: 1 Minute

Payment ist eines der zentralen Themen der eTravel World. Im eTravel Lab werden am Mittwoch, 6. März Amazon Pay und Wirecard Zahlungslösungen in den Fokus nehmen. Anschließend feiert das TTA Forum (Technologien, Touren & Aktivitäten) Premiere. Bei Vorträgen und in Workshops können sich die Besucher auf den neuesten Stand des stark wachsenden und neuen Segments auf der ITB Berlin bringen. Das brandneue Segment Technology, Tours & Activities ist das erste Event seiner Art in Europa und bringt die wichtigsten Bereiche der  Tourismusbranche auf der ITB Berlin zusammen, die alle das gleiche Ziel verfolgen: In-Destination Services zu promoten und zu verkaufen.

Dem Kongress-übergreifenden Thema Overtourism widmet sich auch die eTravel World. Am Donnerstag, 7. März stellt Tourismuszukunft auf der eTravel Stage die Frage: „Overtourism und Social Media – mehr Fluch als Segen?“ Am gleichen Tag findet das Hospitality Tech Forum (HTF) im eTravel Lab statt. Unter anderem sprechen die Gründer Ben Jost, Trust You, und Marius Donhauser, hotelkit, auf dem Panel „Gästekommunikation“ über ihre Erfolgsmodelle. Bei der anschließenden Session „Revenue Management“ stellen Alexander Edström, CEO Atomize, Jens Munch, CEO Pace und Klaus Kohlmayr, Chief Evangelist Ideas, ihre Best Cases vor. Zum Abschluss des Tages lüften Profis bei der CRM Masterclass “When CRM professionals share their key secret sauce on how to convert better” ihre Geheimnisse zur besseren Kundenpflege. Neue Formate sind außerdem das  „Pitch’n Panel“, mit Themensessions zu Hospitality, Aviation und Mobility, Travel Booking und Services am Start Up Day, Freitag, 8, März 2019 sowie das Hotelcamp in Zusammenarbeit mit dem Hospitality Industry Club auf der eTravel Stage am 9. März in Halle 7.1b.https://hospitalityindustry.club/

Quelle: ITB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.