HEM bietet Mobile Payment direkt an der Zapfsäule an

Lesezeit: 1 Minute

HEM kooperiert mit ryd: Mobile Payment direkt an der Zapfsäule

HEM bietet Mobile Payment direkt an der Zapfsäule an. – Aufgetankt und sofort bezahlt: Die HEM-Tankstellen starten nach erfolgreicher Pilotphase zu Jahresbeginn den bundesweiten Rollout der digitalen Mobile-Payment-Lösung „ryd pay“ von ryd, der führenden All-in-One-Lösung im Bereich Connected Cars.

An den über 400 Stationen der Muttergesellschaft Deutsche Tamoil GmbH können Kunden ihren Kraftstoff zukünftig mit dem Smart-phone direkt an der Zapfsäule bezahlen, statt nach dem Tanken noch lange in der Kassenschlange zu stehen.

Mobile Payment ist derzeit eine der bedeutendsten Innovationen im alltäglichen Zahlungsverkehr. Im Vergleich zu anderen Anbietern auf dem Markt geht das Start-up ThinxNet aus München jedoch noch einen Schritt weiter:
Mit ihrem Produkt ryd und dessen Funktion ryd pay können Autofahrer mit ihrem Smartphone nicht nur mobile Zahlungsvorgänge tätigen, sondern zusätzlich von den Vorteilen eines intelligenten vernetzten Fahrzeugs profitieren. Funktionen wie Spritpreisvergleich, Echtzeit-Standort teilen oder Abschlepp- und Diebstahlalarm führen dazu, das Autofahren sicherer zu machen, Kosten zu senken und wertvolle Zeit zu sparen.

Quelle: HEM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.