movian und alkove – E-Commerce Händler Amazon.de bietet eigene Möbelmarken an

E-Commerce
Lesezeit: 1 Minute

Amazon startet mit den zwei hochwertigen Möbel-Marken Movian und Alkove sein erstes eigenes Möbelsortiment

Amazon.de bietet ab sofort die Möbel-Marken Movian und Alkove an, Amazons erste eigene Möbelmarken in Deutschland mit stylischen Produkten für das Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Die Kollektionen aus vielseitigen Möbeln verleihen dem Zuhause einen neuen Glanz und lassen sich perfekt auf individuelle Lebensstile abstimmen. Das Sortiment wird zu gegebener Zeit um Produkte aus den Bereichen Beleuchtung, Inneneinrichtung und Wohntextilien erweitert.

Kunden finden unter Amazon.de/amazon-home Inspiration für ihr Zuhause und eine breite Auswahl an Möbeln, inklusive der Amazon Eigenmarken und Produkten, die exklusiv bei Amazon.de erhältlich sind.

Die Marke Movian bietet eine flexible und praktische Kollektion moderner, skandinavisch inspirierter Möbel. Vom minimalistischen Einzelbett bis zum japanisch inspirierten Designerschrank umfasst das Sortiment trendige Produkte für jeden Raum im Haus. Mit funktionalen Produkten wie dem praktischen Akzentsessel bietet Movian hochwertige Produkte, die Kunden bei der Einrichtung einer einzigartigen Wohnumgebung unterstützen. Kunden können die Marke unter Amazon.de/movian entdecken.

Alkove ist die Premium-Marke für Kunden, die erstklassiges Design und hochwertige Materialien schätzen. Die Marke bietet eine qualitativ hochwertige Kollektion anspruchsvoller Stücke wie dem eleganten, handgefertigten Ledersofa. Stilvolle Produkte wie das moderne Massivholzbett und der ausziehbare Esstisch aus Kernbuche eignen sich perfekt, um das Zuhause einzigartig und eindrucksvoll zu gestalten. Weitere Alkove-Produkte gibt es unter Amazon.de/alkove.

Quelle: Amazon


E-Commerce News – Amazon.com Announces Fourth Quarter Sales up 20% to $72.4 Billion

E-Commerce News
Lesezeit: 14 Minuten

E-Commerce News – Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) announced financial results for its fourth quarter ended December 31, 2018.

Operating cash flow increased 67% to $30.7 billion for the trailing twelve months, compared with $18.4 billion for the trailing twelve months ended December 31, 2017. Free cash flow increased to $19.4 billion for the trailing twelve months, compared with $8.3 billion for the trailing twelve months ended December 31, 2017. Free cash flow less lease principal repayments increased to $11.6 billion for the trailing twelve months, compared with $3.3 billion for the trailing twelve months ended December 31, 2017. Free cash flow less finance lease principal repayments and assets acquired under capital leases increased to an inflow of $8.4 billion for the trailing twelve months, compared with an outflow of $1.5 billion for the trailing twelve months ended December 31, 2017.

Common shares outstanding plus shares underlying stock-based awards totaled 507 million on December 31, 2018, compared with 504 million one year ago.

Fourth Quarter 2018

Net sales increased 20% to $72.4 billion in the fourth quarter, compared with $60.5 billion in fourth quarter 2017. Excluding the $801 million unfavorable impact from year-over-year changes in foreign exchange rates throughout the quarter, net sales increased 21% compared with fourth quarter 2017.

Operating income increased to $3.8 billion in the fourth quarter, compared with operating income of $2.1 billion in fourth quarter 2017.

Net income increased to $3.0 billion in the fourth quarter, or $6.04 per diluted share, compared with net income of $1.9 billion, or $3.75 per diluted share, in fourth quarter 2017. The fourth quarter 2017 included a provisional tax benefit for the impact of the U.S. Tax Cuts and Jobs Act of 2017 of approximately $789 million.

Full Year 2018

Net sales increased 31% to $232.9 billion, compared with $177.9 billion in 2017. Excluding the $1.3 billionfavorable impact from year-over-year changes in foreign exchange rates throughout the year, net sales increased 30% compared with 2017.

Operating income increased to $12.4 billion, compared with operating income of $4.1 billion in 2017.

Net income increased to $10.1 billion, or $20.14 per diluted share, compared with net income of $3.0 billion, or $6.15 per diluted share, in 2017.

“Alexa was very busy during her holiday season. Echo Dot was the best-selling item across all products on Amazon globally, and customers purchased millions more devices from the Echo family compared to last year,” said Jeff Bezos, Amazon founder and CEO. “The number of research scientists working on Alexa has more than doubled in the past year, and the results of the team’s hard work are clear. In 2018, we improved Alexa’s ability to understand requests and answer questions by more than 20% through advances in machine learning, we added billions of facts making Alexa more knowledgeable than ever, developers doubled the number of Alexa skills to over 80,000, and customers spoke to Alexa tens of billions more times in 2018 compared to 2017. We’re energized by and grateful for the response, and you can count on us to keep working hard to bring even more invention to customers.”

„E-Commerce News – Amazon.com Announces Fourth Quarter Sales up 20% to $72.4 Billion“ weiterlesen

E-Commerce – Zalando und Ingram Micro eröffnen Logistikzentrum in Schweden

E-Commerce - Patrick Upmann
Lesezeit: 2 Minuten

E-Commerce – Zalando, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle, und Ingram Micro, einer der weltweit führenden Logistikanbieter, eröffnen ein neues Logistikzentrum in Brunna bei Stockholm, Schweden.

Durch die Inbetriebnahme des günstig gelegenen und mit modernster Automatisierungstechnik ausgestatteten Standorts können sich Lieferzeiten für Zalando-Kunden in den nordischen Ländern halbieren. 

E-Commerce – das Logistikzentrum in Brunna beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter und umfasst mit rund 30.000 m2 ungefähr die Größe dreier Fußballfelder. Der Standort wurde aufgrund seiner Infrastruktur und zentralen Lage ausgewählt, um Zalando-Kunden problemlos zu erreichen. Darüber hinaus eröffnet das neue Logistikzentrum Potenzial für Next-Day Lieferungen in die nordischen Hauptstädte sowie Same-Day Lieferungen in Stockholm.Kenneth Melchior, Director Northern Europe bei Zalando, erläutert:

„Für Zalando gehören die nordischen Länder zu den am schnellsten wachsenden Regionen und wir wollen dort sowohl mit Blick auf Umsatz und aktiver Kunden weiter zulegen. Dafür müssen wir näher an unseren Kunden sein. Schnellere Lieferzeiten und ein lokal abgestimmtes Sortiment sind für uns zwei ganz entscheidende Zutaten.“

„E-Commerce – Zalando und Ingram Micro eröffnen Logistikzentrum in Schweden“ weiterlesen

E-Commerce – Amazon startet hochwertige Make-up-Kollektion unter Eigenmarke find.

E-Commerce - Patrick Upmann
Lesezeit: 1 Minute

Amazon führt eine exklusive Make-up Kollektion unter seiner Fashion-Eigenmarke find. ein

Amazon führt eine hochwertige Make-up-Kollektion unter seiner Fashion-Eigenmarke find. ein, die 2017 gestartet ist. Die find. Make-up-Serie ist exklusiv unter Amazon.de/findkosmetik erhältlich und umfasst dekorative Kosmetik in vier Kategorien: Augen (Mascaras, Eyeliner, Lidschatten, Augenbrauenstifte), Gesicht (Highlighter und Bronzer), Lippen (Lippenstifte, Lipglosse, Lip-Liner) und Nägel (Lacke und Nagelpflege). Die Produkte sind in aufeinander abgestimmten Sets erhältlich. Zudem können Kunden ausgewählte Sets im Amazon Spar-Abo beziehen und zusätzlich Geld sparen.

Die find. Make-Up-Serie bietet Lippenstifte und Lipglosse in kräftigen, satten Farben, die einfach aufzutragen sind und sich leicht kombinieren lassen. Für die Augenpartie können Kunden zwischen Lidschattenpaletten, volumengebenden Mascaras, Eyelinern und Augenbrauenstiften wählen. Die Farbnagellacke trocknen schnell und halten lange. Das Nagelpflegeset beinhaltet einen Unter- und Decklack sowie ein pflegendes Nagelöl.

Ob trendige Nude-Töne oder klassische Nuancen, von glänzend bis matt, mutig oder dezent – für jeden Anlass, jede Stimmung und jeden Stil ist etwas dabei.

Alle find. Artikel sind für den gratis Premium-Versand für Prime-Mitglieder qualifiziert und können kostenlos retourniert werden.

Quelle: Amazon


E-Commerce – Amazon.de startet Tierfuttermarke Lifelong

E-Commerce - Patrick Upmann
Lesezeit: 1 Minute

E-Commerce – Amazon.de bietet mit dem Produkt Lifelong qualitativ hochwertige Mahlzeiten für gesunde, glückliche Tiere zu einem attraktiven Preis und ist exklusiv unter Amazon.de/lifelong erhältlich.
Das Sortiment umfasst Premium Trocken- und Nassfutter für Hunde und Katzen. Die Produkte werden aus sorgfältig ausgesuchten Inhaltsstoffen zubereitet, sind von Tierernährungswissenschaftlern entwickelt, von Tierärzten geprüft und als ausgewogenes Alleinfutter geeignet. Zudem sind sie ohne künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe hergestellt.

Das Komplett-Trockenfutter Lifelong Complete wird aus frischem, knochenfreiem Fleisch zubereitet und bietet einen optimalen Mix aus Eiweiß und Fett. Das Hundefutter ist für mittlere und große Rassen als 15kg oder 10kg (2x5kg) Pack und als 5kg Probepackung erhältlich. Das Trockenfutter für kleine Hunderassen und das Katzenfutter werden als 10kg oder 9kg (3x3kg) Pack sowie als 3kg Probepackung angeboten. Lifelong Complete Komplett-Trockenfutter für Hunde und Lifelong Complete Komplett-Trockenfutter für Katzen ist in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich: Lachs & Reis sowie Hühnchen & Reis.
 
Lifelong Complete Nassfutter für Hunde und Katzen gibt es im Paket mit 96 Portionen oder als Probepack mit 24 Beuteln. Jede Packung beinhaltet vier verschiedene Geschmacksrichtungen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist: Lifelong Complete Nassfutter für Katzen gibt es als Fisch-, Fleisch- und gemischte Auswahl in Gelee oder Sauce – mit Rindfleisch, Wild, Huhn, Geflügel, Seehecht, Pute, Lachs, Ente, Kabeljau, Weißfisch oder Forelle. Das Lifelong Complete Nassfutter für Hunde ist als Fleischauswahl in Sauce oder Gelee erhältlich – mit Rindfleisch & Gemüse, Huhn & Gemüse, Geflügel & Lamm und Rindfleisch & Huhn oder Rindfleisch, Huhn, Pute und Lamm.

Quelle: Amazon

eCommerce Trend – Amazon Scout und Amazon AR View bietet Kunden visuelle Entdeckungsreise an

E-Commerce - Patrick Upmann
Lesezeit: 2 Minuten

Visuelle Entdeckungsreise von und fürs Zuhause: Amazon.de führt innovative Funktionen ein, die das Einkaufen schneller, einfacher und unterhaltsamer machen

Mit „Amazon Scout“ und „Amazon AR View“ können Kunden Produkte auf ganz neue Weise bei Amazon.de oder in der Amazon App suchen und betrachten • Dank maschinellem Lernen und Augmented Reality profitieren Kunden von einem neuen visuellen Einkaufserlebnis und erleben noch vor dem Kauf, wie Produkte in ihrem eigenen Zuhause aussehen • „Amazon Scout“ und „Amazon AR View“ sind für eine wachsende Auswahl an Möbeln, Haushaltswaren und Küchenprodukten verfügbar

20.12.2018 | München

Kunden bei Amazon.de können Lieblingsprodukte für ihr Zuhause ab sofort über 3D-animierte, innovative Shopping-Funktionen finden. Die Funktionen erlauben es ihnen, Tische, Stühle oder Lampen schon vor dem Kauf in den eigenen vier Wänden zu betrachten, sie aus allen Blickwinkeln anzuschauen und personalisierte Produktempfehlungen basierend auf ihren Stilvorlieben zu erhalten. Die Funktionen „Amazon Scout“ und „Amazon AR View“ sind ab sofort auf der Website Amazon.de und in der Amazon App für eine wachsende Auswahl an Produkten der Kategorien Wohnen, Küche und Essen, Beleuchtung, Bettwäsche, Gartenmöbel und mehr verfügbar.

Please accept preferences, statistics, marketing cookies to watch this video.

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

„Als Unternehmen nutzen wir die neusten Technologien wie maschinelles Lernen und Augmented Reality, um hochmoderne Einkaufsfunktionen zu entwickeln, die das Leben unserer Kunden einfacher und komfortabler machen“, sagt Gerrit Nolte, Director Hardlines Amazon.de. „Die neuen Funktionen ermöglichen es Kunden, inspirierende Produktempfehlungen zu erhalten, die ihrem Stil entsprechen und perfekt zu ihrer Einrichtung passen – und sie in ihrem Zuhause schon vor dem Kauf größen- und maßstabsgetreu zu sehen. Dadurch können Kunden Zeit und Geld sparen.“

Die verfügbaren Funktionen umfassen:

„Amazon Scout“ – Daumen hoch für exquisite Styles: „Amazon Scout“ bietet eine visuelle Entdeckungsreise, auf der Kunden einen personalisierten Produkt-Feed angezeigt bekommen. Sie „liken“ (durch Klicken auf den Daumen nach oben) oder „disliken“ (durch Klicken auf den Daumen nach unten) einfach ein Bild, um maßgeschneiderte Empfehlungen in Echtzeit zu erhalten und genau die Produkte zu finden, die ihren Anforderungen und Wünschen am besten entsprechen. Amazon verwendet dafür eine umfangreiche Auswahl an Produkt-Bildern und analysiert tausende optische Attribute, um Kunden eine passgenaue Auswahl an Artikeln vorzuschlagen, die auf ihre Präferenzen abgestimmt sind. Dieses innovative Einkaufserlebnis wird von maschinellem Lernen unterstützt. Amazon.de/scout kann in allen Internet-Browsern verwendet werden.

„Amazon AR View“ – Vor dem Kauf zu Hause erleben: „Amazon AR View“ ermöglicht es Kunden mit Hilfe von Augmented Reality, Produkte wie den Bürostuhl von Robas Lund, den den Waschbeckenunterschrank von trendteam smart living, den Amazon Echo Show oder die Keramikvase von Bloomingville in den eigenen vier Wänden zu sehen. Auf der Suche nach dem Produkt, das perfekt zur Einrichtung passt, können sie bei ausgewählten Produkten auf „In der eigenen Wohnung betrachten“ klicken, um die Funktion zu aktivieren. Kunden richten ihr Smartphone einfach auf den Platz, an dem sie eine Produktvorschau sehen möchten, und ein paar Sekunden später erscheint der Artikel auf dem Bildschirm. Diesen können sie bewegen oder den Winkel der Produktvorschau ändern. Die neue Funktion bietet außerdem die Möglichkeit, Screenshots oder Videos von den Gegenständen zu machen, um sie später zu vergleichen und eine abschließende Entscheidung zu treffen.

Anzeige

/eCommerce Trend - Amazon Scout und Amazon AR View bietet Kunden visuelle Entdeckungsreise aneCommerce Trend - Amazon Scout und Amazon AR View bietet Kunden visuelle Entdeckungsreise an

„Amazon AR View“  ist in der aktuellsten Version der Amazon App für iOS und Android verfügbar:

Quelle: Amazon

  • iOS: ab iPhone 6S und iOS 11.0
  • Android: es muss die AR Core App installiert werden, AR Core wird nur ab Android 7.0 und von folgenden Geräten unterstützt